Nur Askese (oder) Sex (im) All?

Nachdem wir festgestellt haben, dass wir zum Modeln zu dick, zum Singen und Schauspielern zu untalentiert, zum Moderieren zu sprachbehindert und für ordentliche Berufe zu blöd oder zu faul (oder beides) sind, wir uns aber trotzdem nicht einer Zukunft als Schafhirte (wir erinnern uns: draussen! Insekten! Natur! Pfui!) oder als Bananenreifer (Chemikalien! Nicht gut für … Continue reading

Drei Panikattacken für ein ö sölö miö!

Prolog Freitag, 09:00 Uhr. Der Kunde hat das Shooting in Leipzig abgesagt. Freitag, 10:30 Uhr. Mich erreicht eine klare Ansage, dass der darauffolgende Dienstag der allerletzte Shootingtermin sei und ein Shooting am Wochenende nicht in Frage käme. Freitag, 10:34 Uhr. Der Fotograf hat Dienstag schon anderweitige Verpflichtungen. Also Montag. Ums Verrecken. Freitag, 10:35 Uhr. Erste … Continue reading

Going Bananas

Wir alle müssen irgendetwas schaffen, wurde uns beigebracht. Wer nicht regelmäßig von seinem Integrationsbeauftragten zur Audienz gebeten werden möchte, sucht sich lieber schnell eine bezahlte Arbeit. Einen Beruf ausüben, so heisst das korrekt. Aber was tun? Kirchenkritiker ist kein Beruf, lernen wir aus der Westdeutschen Zeitung. Und der AGG-Hopper ist auch eher Freiberufler mit ungesichertem … Continue reading

Zackbummostsee

3o Sekunden vorm Wahnsinn bin ich abgehauen. An die Ostsee. Aufbruch, Mädchenpause irgendwo im Nirgendwo, bevor mir bei Greifswald der Sprit beinahe ausging. Eins weiss ich jetzt, der letzte Strich ist tatsächlich der letzte Strich und auf der Strecke gibt es keine Tankstelle, wenn man eine braucht. Phew!

Frau Lotte und die seriöse Welt, oder: Napoleon the Tree-Hugger

Frau Lotte war beim Fotoshooting. An sich nichts Schlimmes, aber wie wir seit der Small Talk-Episode wissen, bin ich kein großer Entertainer, wenn es um die seriöse Welt geht. Ist mir nix, da sag ich wie der Mann mit den möglicherweise gefärbten Schläfen schlicht “basta”. Anyhoo, ich war also als Kundenbespaßer am Start. Bin zu … Continue reading

“Model, Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin!” – und Plan B!

Wir wissen mittlerweile, dass wir der Generation Doof angehören. Wir sind wohlbehütet aufgewachsen, mussten nie hungern und haben in der Regel von unseren Eltern bekommen, was wir wollten. Wir sind Luxuskinder, die den “Ernst des Lebens” (ein von Eltern und Großeltern gern gebrauchter Term) nie kennengelernt haben. Wir sind dumm und faul und denken immernoch, … Continue reading

Frau Lotte und die seriöse Welt: Small Talk

Jene, die mich kennen, wissen es längst: Ich rede nur im Vollsuff gern. Sonst bin ich ja eher der verschwiegene Typ. Das liegt auch daran, dass ich Zuhören interessanter finde, als nur eine Atempause des Gegenübers abzuwarten, um ihm ins Wort zu fallen und meine -natürlich viel interessantere- Geschichte zum Besten zu geben. Auch für … Continue reading

Frau Lotte bei Agentur Supergut

Frau Lotte bei Agentur Supergut Bei Agentur Supergut wollte ich mich ja erst gar nicht bewerben, weil ich dachte, dass die viel zu toll für mich sind – jup, soll es geben! Dann habe ich mich doch beworben, aber über den Bekannten von jemandem, der mir nahe steht. Vitamin b. Der ist Chef im Mutternetwork. … Continue reading

Frau Lotte bei Agentur Arbeitedichtot

Frau Lotte bei Agentur Arbeitedichtot Meine Eltern haben wohl etwas richtig gemacht, denn ich glaube in hohem Maße an meine Fähigkeiten (frisch wiedererlerntes Skill: Groß- und Kleinschreibung). Trotzdem habe ich mich der Wirtschaftslage angepasst und mich prophylaktisch gleich bei einer guten Handvoll Agenturen beworben. Das ist wie im Lotto, die Chancen steigen oder eben auch … Continue reading

Frau Lotte bei Agentur Schiessmichtot

Frau Lotte und die seriöse Welt, Teil II: zu Besuch bei Agentur Schiessmichtot es war also so weit, das erste vorstellungsgespräch rueckte naeher. was war ich aufgeregt! die ganze website habe ich verinnerlicht, mitsamt aller presse-meldungen und berichte, die der laden in den letzten jahren veröffentlicht hat. herrje, ich wusste sogar, auf welches klimaneutrale papier … Continue reading

Frau Lottes Umstyling

Frau Lotte und die seriöse Welt, Teil eins: Mein Umstyling. es ist ja bekanntlich ein alter hut, dass man heute nach seiner ausbildung kaum noch unter den zahlreichen angeboten namhafter firmen waehlen kann und dann dort bis zur pensionierung seine broetchen verdient. der markt hat sich veraendert, und die firmen suchen sich ihre bewerber sehr … Continue reading

  • Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.