The vodka chronicles. Notizen aus dem Flugzeug.

Wir heben ab. Seit dem Boarding des recht mitgenommenen Flugzeugs (A330) in Berlin-Tegel wiederhole ich mantraartig die Pöbel & Gesocks-Textzeile “Wenn wir sterben, dann besoffen”. Endlich, die Bar fährt rum. Ich bestelle eine Bloody Mary. Im Flugzeug gehört Tomatensaft ja zum guten Ton, das weiss ich als alter Connaisseur. Ich bin empört, als ich einen … Continue reading

Palast, Prunk und Penis

Wie es sich für gute Bangkok-Touristen gehört, beginnen wir den Tag mit dem Pflichtprogramm und laufen zum Königspalast. Alle paar Meter bietet man uns Transport an: Mopedtaxis, Tuk Tuks (dreirädrige Motorradtaxis, benannt nach dem Geräusch, das sie machen) oder Taxis, alles ist dabei. Die thailändischen Schlepper erkennen uns schon von Weitem, diese komischen Weißhäute, die … Continue reading

Berlin – Bangkok

Es ist soweit. Ich habe Urlaub. Wie lange habe ich darauf gewartet, immer wieder melancholisch Angebote durchforstet, Fernweh gehegt. Nun steht also seit langem der erste Urlaub, der seinen Namen verdient, unmittelbar bevor. Ich werde mit Ändru nach Thailand und Kambodscha reisen. Die Reise beginnt vielversprechend: Auf dem Flug Berlin-Istanbul erhalten wir die absolute Seemannsmischung … Continue reading

  • Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.