Wat gemacht

Dann ist es soweit, das kulturelle Pflichtprogramm steht auf der Tagesordnung. Angkor Wat. Wir waren bereits am Vortag nachmittags mit Florians Moped hingefahren – allerdings mit mittelmäßigem (lies: ohne) Erfolg. Mein Reisefüher sagt nämlich, dass der Zugang zum Gelände ab dem Nachmittag keinen Eintritt mehr kostet und man doch unbedingt den Sonnenuntergang auf Phnom Bakheng … Continue reading

  • Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.