Chiang Mai für Anfänger

Nach der Nachtfahrt aus Phitsanulok poltern wir in Chiang Mai aus dem Zug und stehen direkt einer Armee von Schleppern gegenüber, die sich allesamt um uns batteln – bis wir mit dem Handeln um einen angemessenen Transportpreis beginnen. Hier läuft das Taxigeschäft nämlich organisierter (ein Schelm, wer behauptet: mafiöser) und der Preis ist bei allen … Continue reading

Schweden für Fortgeschrittene

Stockholm, pic: Loxdalen

Für Fortgeschrittene? Mitnichten. Ich war im Vorfeld dieses Trips zwar bereits einige Male in Stockholm, habe aber tatsächlich keine Fortschritte in puncto Auskennertum gemacht. Die ersten Reisen habe ich gar verschwiegen, und an die Schmerzen des dritten Besuchs erinnere ich mich noch heute sehr gut. So beschlossen Anna und ich aus der Erfahrung der vorigen … Continue reading

Schweden für Anfänger

Wenn man in einem Land ankommt, dessen Sprache man nicht mächtig ist, kann man sich mitunter ein wenig hilflos fühlen (wir erinnern uns an völlige Orientierungslosigkeit in Russland oder an Situationen mit drei Fragezeichen überm Kopf in Bayern). In Schweden stellt sich die Lage jedoch etwas differenzierter dar: Stockholm ist eine Stadt, die man als … Continue reading

Moskau für Anfänger, Teil 3: Was bleibt.

Für diejenigen unter euch, die nach allen Startschwierigkeiten und Orientierungsschwierigkeiten rund um meine Reise nach Fernost immer noch nicht genug haben, folgt hier der grandiose Rest meiner fabelhaften Handyfotos: Das Wichtigste zuerst. Wir waren bei Christian Louboutin. Leider ist der in Russland noch teurer als sonstwo. Russland und Amerika in Quintessenz. Wir machen eine Bootstour. … Continue reading

Moskau für Anfänger, Teil 2: Orientierungsschwierigkeiten

Nach den Startschwierigkeiten steht dann endlich der Abflug bevor. Wie immer habe ich mir vorgenommen, rechtzeitig zu packen und wie immer erledige ich es um 2.00 Uhr nachts vorm Schlafengehen. Als um fuck you-o’clock (kurz nach beer o’clock!) der Wecker klingelt, ist die Vorfreude eher mäßig. Mit zwei Stunden Schlaf und doppelt so vielen Paar Schuhen … Continue reading

Moskau für Anfänger, Teil 1: Startschwierigkeiten

Erinnert ihr euch noch, wie ihr als Kleinkinder in der großen Welt umher krabbeltet? Klein und ahnungslos, aber neugierig und bemüht, euch Orientierung zu verschaffen, habt ihr mit weit aufgerissenen Augen alles um euch herum bestaunt (und angefasst/in den Mund gesteckt, aber so weit will ich hier gar nicht gehen). Ihr habt die Welt nicht … Continue reading

Bayern für Anfänger

Natürlich war ich in meinem Leben bereits das ein oder andere Mal in Bayern. Auch im tieferen Bayern, wo die Leute komisch sprechen. Aber ich habe nie viel mit denen gesprochen und so blieb mir die umfassende Weirdness dieses Volkes verborgen. Diesmal war alles anders. Ich war mit einem Bayern in Bayern und unter Bayern. … Continue reading

Zackbummostsee

3o Sekunden vorm Wahnsinn bin ich abgehauen. An die Ostsee. Aufbruch, Mädchenpause irgendwo im Nirgendwo, bevor mir bei Greifswald der Sprit beinahe ausging. Eins weiss ich jetzt, der letzte Strich ist tatsächlich der letzte Strich und auf der Strecke gibt es keine Tankstelle, wenn man eine braucht. Phew!

  • Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.